NarrenTalk - Der DVDnarr.com Podcast
DVDnarr.com   
Home Forum NarrenTalk (Podcast) Fotogalerie Amazon.de
Suche Hilfe
Registrieren
Benutzername:   Passwort:
Passwort vergessen?
Seiten: [1]   Nach unten
  Sende dieses Thema  |  Drucken  
Autor Thema: Zwei glorreiche Halunken – MGM Gold Edition  (Gelesen 19406 mal)
0 Mitgliedern und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Agent Orange
Digital-Copy
*
Offline Offline

Beiträge: 23



WWW
« am: 11. Mai 2004 um 21:26 »

Zwei glorreiche Halunken – MGM Gold Edition


Getestet wurde die Neuauflage der deutschen Code 2 DVD

Film:
“The good, the bad and the ugly“ nennt sich dieser Film im Original. Wie dieser Titel zustande kommt erklär ich gerne: Clint Eastwood mimt in diesem von Sergie Leone inszenierten Western den schweigsamen Joe („the good“), im Film nur Blonder genannt. Lee van Cleef spielt den kaltblütigen Kopfgeldjäger Sentenza („the bad“) und Eli Wallach den Outlaw Tuco („the ugly“).
Diese drei sind hinter einem Goldschatz her und kommen sich bei ihrer Suche ständig in die Quere. Durch die Tatsache dass jeder nur einen Teil des vermeintlichen Fundortes des Goldes kennt bilden sie zuweilen eine Zweckgemeinschaft immer in der Absicht den anderen aufs Kreuz zu legen und den Schatz für sich alleine zu besitzen.

Ich muss vorweg sagen dass ich kein besonderer Freund und Anhänger des Westerngenres bin. Dementsprechend kenne ich gerade so viele dass ich sie an einer Hand abzählen kann. Eines kann ich aber mit Gewissheit sagen, und zwar dass der Film seinen Kultstatus zu recht genießt!
Regisseur Sergio Leone weiß mit seinen Filmen einfach zu begeistern, ähnlich wie in „Spiel mir das Lied vom Tod“ zeigt er hier in atemberaubenden Bildern die Landschaft des Westens gepaart mit seinen berühmten Nahaufnahmen, bei denen man gerade mal ein Augenpaar eines Gesichts auf der gesamten Bildfläche sieht.
Den Score steuerte wie auch in „Spiel mir das...“ Ennio Morricone bei, einen Score den man so schnell nicht vergisst. Sei es das berühmte Hauptthema des Films das immer und immer wieder angespielt wird bei dem man sich jedes Mal selbst beim mitpfeifen erwischt, das grandiose „The ecstasy of gold“ welches „Metallica“ als Intro für ihre Konzerte benutzen oder diverse andere Themen die man auch in Kill Bill Vol. 2 wiederfindet.
Trotz seiner relativ langen Laufzeit von 171 Minuten habe ich mich in keiner Sekunde gelangweilt gefühlt. Es macht einfach Spaß diesen Taugenichtsen bei ihrer teils urkomischen Suche nach dem Gold zuzusehen.
Von mir gibt es an dieser Stelle 5 Narrenkappen
10 Narrenkappen  

Bild:
Man muss betonen dass das verfügbare Bildmaterial schlecht war, grauenvoll schlecht. Und MGM hat sich wirklich Mühe gegeben, aufwendig wurde das Bild restauriert um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.
Die Schärfe sowie der Kontrast sind für diesen alten Film ausgezeichnet. Ein ständiges Rauschen ist leider vorhanden und auch in den neuen Szenen fällt ein leichter Grünstich auf. Insgesamt ist das Bild nicht ganz so hervorragend geworden wie bei „Spiel mir das Lied vom Tod“ was bei dem Alter des Films zu verschmerzen ist.  
Das Bild selbst wird im anamorphen 2.35:1 präsentiert.
Wegen geringer Schwächen gibt es hier gute 3 Narrenkappen
6 Narrenkappen  

Ton:
Hier bekommen wir einen 5.1 Upmix präsentiert, der mit aktuellen Produktionen natürlich nicht mithalten kann. Dennoch sind im Rear-bereich vereinzelt Effekte auszumachen, aber wie gesagt nur vereinzelt. Das meiste Geschehen spielt sich im Front-bereich ab, beschränkt sich aber zu einem großen Teil auf den Centerkanal. Positiv ist zu erwähnen das trotz des Upmix die alte Synchronisation beibehalten wurde und lediglich die neu eingefügten Szenen mit neuen Sprechern  vertont wurden.
Es ergibt sich ein gutes Gesamtbild und deshalb hier 3 Narrenkappen
6 Narrenkappen  

Bonus:
- Audiokommentar von Eastwood-Experte Richard Schickel
- Entfallene Szenen
- Leones Westen
- Der Leone-Stil
"Leones Westen" und "Der Leone-Stil sind zwei Dokumentationen über Regisseur Sergio Leone.
- Die Rekonstruktion von Zwei glorreiche Halunken
Featurette über den gesamten Entstehungsprozess der DVD.
- Der Meister
Interessante Infos zum Score sowie zu Komponist Ennio Morricone.
- Der Mann, der den Bürgerkrieg verlor
Hier wird der geschichtliche Hintergrund des Films erläutert
- Fotogalerie
- Trailer
- TV Spots
Tolles Bonusmaterial, hier hat sich MGM wirklich Mühe gegeben. Deswegen verdiente 4 Kappen.
8 Narrenkappen  

Fazit:
Entgegen der Erstauflage hat der Film nun eine würdige Umsetzung auf DVD erfahren.
Mein Tipp: Kaufen!  
8 Narrenkappen  

====================

Weitere Meinungen zum Film:
10 Narrenkappen (prian)

Equipment:

TV: Thomson 32 WH 402 S (16:9, 82cm)
DVD: Metz DF-71
A/V Receiver: Kenwood KRF V 5060D
Lautsprecher: Kenwood Series 21
Subwoofer: Heco Slam 12a
Gespeichert
bricktop
El Ex-Jefe
Special Edition
*
Offline Offline

Beiträge: 8.557



WWW
« Antwort #1 am: 11. Mai 2004 um 21:33 »

Tolles Review! Muchas gracias!
Gespeichert

"Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche."
Ernesto "Che" Guevara
Gast
Gast
« Antwort #2 am: 11. Mai 2004 um 21:34 »

Hi,

dafür gibts von mir:  10 Narrenkappen   Sehr glücklich
Gespeichert
Agent Orange
Digital-Copy
*
Offline Offline

Beiträge: 23



WWW
« Antwort #3 am: 11. Mai 2004 um 21:49 »

Danke, danke  Peinlich!  
Der Film ist aber echt spitze, wenn ihr den noch nicht kennt solltet ihr euch den mal ansehen.
Gespeichert
Gast
Gast
« Antwort #4 am: 11. Mai 2004 um 22:00 »

Hi,

bin auch kein Western Fan, aber genau deshalb muss ich ihn mir ja
dank deinem Review angucken.  Sehr glücklich
Gespeichert
Agent Orange
Digital-Copy
*
Offline Offline

Beiträge: 23



WWW
« Antwort #5 am: 11. Mai 2004 um 22:12 »

Mach das, ich denke er wird dir gefallen.
Wie erwähnt, ich hab genau 2 Western auf DVD... Sehr glücklich
Gespeichert
Gast
Gast
« Antwort #6 am: 11. Mai 2004 um 22:22 »

Hi,

ich keinen, wobei ich mich mit Neo Western eher anfreunden kann.
Gespeichert
Fäb
Digital-Copy
*
Offline Offline

Beiträge: 7


« Antwort #7 am: 12. Mai 2004 um 09:21 »

Also 2 Western braucht 'mer schon!

(Ihr mein doch Spiel mir das Lied vom Tod mit dem anderen , gelle   Verwundert:  :!:  Zwinkern )
Gespeichert

"Die Asiaten haben den Weltmarkt mit unlauteren Methoden erobert – sie arbeiten während der Arbeitszeit." (Ephraim Kishon)
Agent Orange
Digital-Copy
*
Offline Offline

Beiträge: 23



WWW
« Antwort #8 am: 12. Mai 2004 um 17:38 »

Zitat von: "sektion-31"
wobei ich mich mit Neo Western eher anfreunden kann.


Watt, was ist das denn? Kommt mir bekannt vor der Begriff.
Gespeichert
Agent Orange
Digital-Copy
*
Offline Offline

Beiträge: 23



WWW
« Antwort #9 am: 12. Mai 2004 um 17:40 »

Zitat von: "gr!nch"
Also 2 Western braucht 'mer schon!

(Ihr mein doch Spiel mir das Lied vom Tod mit dem anderen , gelle   Verwundert:  :!:  Zwinkern )


 Cool  Cool  Cool  Cool
Gespeichert
Gast
Gast
« Antwort #10 am: 13. Mai 2004 um 19:29 »

Zitat von: "Agent Orange"
Zitat von: "sektion-31"
wobei ich mich mit Neo Western eher anfreunden kann.


Watt, was ist das denn? Kommt mir bekannt vor der Begriff.


Hi,

eben neue Western, wie Erbarmungslos, Open Range... da sieht man
wenigstens Shoot Outs und keine Clows, die sich die Brust halten und
vom Pferd fallen.
Gespeichert
Agent Orange
Digital-Copy
*
Offline Offline

Beiträge: 23



WWW
« Antwort #11 am: 13. Mai 2004 um 19:36 »

Ach so, da hab ich mich nicht festgelegt. Kommt eben ganz auf den Film an, wenn ich den dann gut finde sehe ich auch evtl. darüber hinweg das kein Blut fließt.
Aber nur evt. Sehr glücklich
Gespeichert
Gast
Gast
« Antwort #12 am: 13. Mai 2004 um 20:05 »

Hi,

Blut muss ja nicht unbedingt fließen, aber ein Loch im Hemd sollte es
schon sein.  Sehr glücklich
Gespeichert
RichMan
Single-Disc
*
Offline Offline

Beiträge: 31



« Antwort #13 am: 16. Mai 2004 um 09:39 »

Also ich hab meine DVD von diesem Film schon 1,5 Jahre und hab sie schon öfters angesehen, von der Musik her finde ich "The Trio" am geilsten, woch sich die drei am Ende in der Mitte des Friedhofs gegenüberstehen ... einfach irre. Von Eastwood hab ich noch "Der Texaner", auch schon eine ältere DVD, aber ein wenig anders als der "Klassische" Western.

Greetz --- RichMan
Gespeichert

s kann nur einen geben, und ich bin´s nicht ...
Seiten: [1]   Nach oben
  Sende dieses Thema  |  Drucken  
 
Gehe zu:  



Impressum | Forumregeln | Kontakt | Sitemap
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines