NarrenTalk - Der DVDnarr.com Podcast
DVDnarr.com   
Home Forum NarrenTalk (Podcast) Fotogalerie Amazon.de
Suche Hilfe
Registrieren
Benutzername:   Passwort:
Passwort vergessen?
Seiten: [1]   Nach unten
  Sende dieses Thema  |  Drucken  
Autor Thema: Schlafes Bruder - Heute war Gott nicht hier  (Gelesen 5819 mal)
0 Mitgliedern und 1 Gast betrachten dieses Thema.
The Punisher
Hodor
Limited Edition
*
Offline Offline

Beiträge: 18.264


Iám Groot


WWW
« am: 06. April 2013 um 18:30 »


Release: 22.03.2013
www.schlafes-bruder.com
www.facebook.com/schlafesbruder.music/info
Musiker & Produzenten: Fritz Graner und Kris Weller.
Zum rest der Band sind bis dato keine Angaben bekannt, sie besteht allerdings aus 5 Leuten


Tracklist der iTunes Deluxe Edition
(Die normale Edition besteht aus den Titeln 2, 4, 6, 8, 10, 12, 14, 16, 18, 20 & 22 )

01 Thanatos spricht    
02 Absolution
03 Der Fackelträger
04 Kyrie Eleison
05  Roter Regen
06 Heilig
07 Aus Mutters Schoss    
08 Metallum
09 Vom Kelch der Unsterblichkeit    
10 Erdenblut (Stahl von Avalon)
11 Kein Licht ohne Finsternis    
12 Thusnelda
13 Der Krieg in dir
14 Ich bin Liebe
15 Deine Seele ist mein Lehen
16 Ritter und Knecht   
17 Salem brennt
18 Heute war Gott nicht hier
19 Staub der fast Vergessenen
20 Abendland
21 Im Sichelmond
22 Schlafes Bruder

8 Narrenkappen
Bereits 2008 als Nachfolgeprojekt von „E-Nomine“ gegründet hat man 2012 erstmals etwas von „Schlafes Bruder“ in Form der ersten Single „Absolution“ gehört. Am 22.03.2013 erschien dann das Album „Heute war Gott nicht hier“. Bei Schlafes Bruder hat man sich von den elektronischen Klängen und Synchronsprechern bekannter Schauspieler wie z.B. Joachim Kerzel, Christian Brückner oder Thomas Danneberg die die Texte bei E-Nomine ein sprachen verabschiedet, Granner und Weller setzen nun auf Rockigen Sound und den Gesang übernimmt bei dem neuen Projekt Fritz Graner persönlich. Wie bereits bei dem ersten E-Noimine Album "Das Testament" sind die Texte auf „Heute war Gott nicht hier“ sehr Kirchlich angehaucht bzw mit den Kreuzzügen verbunden was uns auf eine monumentale musikalische Reise in die Zeit der Glaubenskrieger und der Kreuzzüge versetzt. Das Lied „Heilig“ – welches als zweite Single Auskopplung erschien - sollte ursprünglich 2007 von E-Nomine veröffentlicht werden und hat es nun im neuen Gewand auf das neue Album geschafft. Von E-Nomine blieben die Choralen Einlagen vorhanden was sofort einen Wiedererkennungswert hervor ruft. Fans von E-Nomine werden von Schlafes Bruder begeistert sein - sofern sie sich nicht auf E-Nonine 2.0 einstellen denn das ist es definitiv nicht - und durch den rockigen Sound werden sie sicherlich auch neue Fans hinzu bekommen.

Bei iTunes erschien Exclusiv eine Deluxe Edition mit gesprochenen Intros wie es bei E-Nomine der Fall war, ich würde auf jeden Fall zu dieser Version raten da die Intros eine schöne Einstimmung der Lieder sind und dadurch ein anderes feeling auf kommt als nur bei den Songs. Was habe ich damals E-Nomine geliebt und fand es schade das es die Band nicht mehr gibt aber mit Schlafes Bruder haben die Produzenten Graner und Weller ein würdiges Nachfolgeprojekt auf die Beine gestellt das zwar noch ein wenig feinschliff braucht aber der Anfang ist getan. Baladen sind ebenso auf dem Album vertreten wie Monumentale Rocksongs, das Lied Ritter und Knecht könnte gesanglich beinahe Rammstein sein.
Anspieltips: Absolution, Heilig, Erdenblut (Stahl von Avalon), Ich bin Liebe.

Snippets aller Songs
<a href="https://www.youtube.com/watch?v=4RVQYHqp2as" target="_blank">https://www.youtube.com/watch?v=4RVQYHqp2as</a>
« Letzte Änderung: 06. April 2013 um 19:09 von gelini71 » Gespeichert

Mein DVD Profiler

I am haunted by dreams of blood, Visions of death and gore.
It is the future that I see,  and if this is truly my fate ... then so be it
elend
Steelbook
*
Offline Offline

Beiträge: 3.238


Also available in 2D


WWW
« Antwort #1 am: 05. Juni 2013 um 13:10 »

Da gibt's doch einen recht guten Film namens "Schlafes Bruder" oder?
Gespeichert

gelini71
Syncro Schauer
Moderator
*
Offline Offline

Beiträge: 8.243


Keine Angst - ich bin es nur


« Antwort #2 am: 05. Juni 2013 um 16:24 »

Da gibt's doch einen recht guten Film namens "Schlafes Bruder" oder?
Ob der "gut" war liegt im Auge des Betrachters, aber ja es gab einen Film der auf einem Buch basierte.
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Sende dieses Thema  |  Drucken  
 
Gehe zu:  



Impressum | Forumregeln | Kontakt | Sitemap
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines