NarrenTalk - Der DVDnarr.com Podcast
DVDnarr.com   
Home Forum NarrenTalk (Podcast) Fotogalerie Amazon.de
Suche Hilfe
Registrieren
Benutzername:   Passwort:
Passwort vergessen?
Seiten: [1]   Nach unten
  Sende dieses Thema  |  Drucken  
Autor Thema: Flags of our Fathers  (Gelesen 4821 mal)
0 Mitgliedern und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Carlito
Special Edition
*
Offline Offline

Beiträge: 5.451


Knack und Back


« am: 23. Januar 2007 um 10:21 »



Die Geschichte ist schnell erzählt. Eastwood erzählt die Story der Fahne die über Iwo Jima auf dem Mount Suribachi gehisst wurde und der Männer die sie hissten.
Der Film läuft nach Schema F des Kriegsfilmgenres ab. Ein Augenzeuge erinnert sich und schildert seine Erlebnisse. Diese Erlebnisse tauchen immer wieder im Film auf, und somit springt der Film sehr viel zwischen damals und heute, was ein kleiner Nachteil ist. Die Kriegsszenen dürften fast zur Referenz gehören, und wenn man aus der Cockpitsicht eines Piloten sieht, wie er gerade zum Angriff ansetzt, ist die Gänsehaut garantiert. Der Sound des Films ist bombastisch, die Kanonen donnern ohne Pause, und die Geschütze zischen an einem vorbei, man füllt sich als sei man dort.
Die Schauspieler sind ganz gut gewählt und machen ihre Sache auch ganz ordentlich. Die Charaktere die sie verkörpern bleiben aber blass, weil auch nicht sonderlich viel Wert darauf gelegt wird, eine Verbindung zu den Zuschauern herzustellen. Das ist auch ein Kritikpunkt, aber mit den bekannteren Schauspielern wie Pepper, Beach oder Walker sympathisiert man sowieso.
Eastwood zeigt den Krieg im Pazifik mit toller Kameraarbeit und noch nie da gewesenen Bildern. Er erzählt diese Geschichte klasse, schweift aber oft zur Politik in den Staaten ab und verliert dort etwas den Faden.
Was bleibt ist ein klasse Film, der aber die ein oder andere Länge hat.

Insgesamt: 8 Narrenkappen
Gespeichert

freeman
Kinothekar
*
Offline Offline

Beiträge: 7.231



« Antwort #1 am: 24. Januar 2007 um 00:30 »

Ich finde das vollkommen paradox. Flags interessiert mich von Tag zu Tag weniger. Mich nervt dieser Kram mit den bösen manipulierenden Medien, der ja auch anklingen MUSS, irgendwie schon, obwohl ich den Film noch net gesehen habe. Weiß, dass einer an dem "Ruhm" zerbrechen wird und und und. Ich weiß net, ich hab zur Zeit gloobe net den Nerv für diesen Film. GANZ anders Letters. Auf den bin ich richtiggehend scharf und kann es gar nicht erwarten, dass der endlich anläuft!!! Da bringe ich dann sicher auch ein Review zu - wie gewohnt. Aber irgendwie seltsam ist das doch schon, oder? *am Kopp kratz*

In diesem Sinne:
freeman
Gespeichert

Ikarus
Steelbook
*
Offline Offline

Beiträge: 1.373



« Antwort #2 am: 24. Januar 2007 um 10:51 »

Toll...hatte mir fest vorgenommen mir dem Film am WE anzuschauen und muß gerade feststellen das der in keinem mir gekannten Kino in der Nähe läuft. Große Klasse, auf den Film hab ich mich tierisch gefreut. :/
Gespeichert

so long
Ikarus

Meine DVD Sammlung
Carlito
Special Edition
*
Offline Offline

Beiträge: 5.451


Knack und Back


« Antwort #3 am: 24. Januar 2007 um 12:01 »

@freeman: Ansehen würde ich ihn mir schon, wirst es mit Sicherheit nicht bereuen. Zwinkern
Auf Letters... freue ich mich auch wie verrückt, muss da aber leider noch nen Monat warten.
Gespeichert

Vince
Steelbook
*
Offline Offline

Beiträge: 4.348


Debakelvince


« Antwort #4 am: 24. Januar 2007 um 16:01 »

(Anti-)Kriegsfilme sehe ich eigentlich gar nicht besonders gerne, die meisten kennt man dann letztendlich aber doch. Fast schon aus einer Verantwortung gegenüber der Menschheitsgeschichte heraus... hier ist die Motivation aber vor allem eine andere, nämlich dass Eastwood der Regisseur ist. Von dem werde ich mir nix mehr entgehen lassen. Zumindest auf DVD nicht.
Gespeichert
Hannibal
Special Edition
*
Offline Offline

Beiträge: 5.060



WWW
« Antwort #5 am: 24. Januar 2007 um 18:56 »

Zumal es ja kein reiner (Anti)Kriegsfilm sein soll, weil er ja die Medienmanipulation und die Politik mitbehandelt, was ihn für mich ehrlich gesagt erst interessant macht. Finde reine Kriegsfilme meist recht langweilig.

MFG
Hannibal
Gespeichert

my body lie, but still I roam...
Seiten: [1]   Nach oben
  Sende dieses Thema  |  Drucken  
 
Gehe zu:  



Impressum | Forumregeln | Kontakt | Sitemap
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines